Der Vorstand

OMR Dr. Johannes Neuhofer, Obmann

1966-1974humanistische Schulbildung am Stiftsgymnasium Seitenstetten – Maturajahrgang 1974
1974-1980Medizinstudium an der Medizinischen Universität Innsbruck
1980-1986Facharztausbildung an der Universitätsklinik für Dermatologie in Innsbruck
1986Anerkennung als Facharzt für Dermatologie und Venerologie
1987Niederlassung als Facharzt für Dermatologie in Linz
2003 bis datoLandesfachgruppenobmann für Dermatologie
2007 bis datoMitglied der Vollversammlung der OÖÄK und Mitglied der Kurie der niedergelassenen Ärzte der OÖÄK
2008Verleihung des Titels Medizinalrat
2013 bis datoBundesfachgruppenobmann für Dermatologie
2013 bis datoHonorarkonsul der Republik Indonesien
2014Ernennung zum ersten Vizepräsidenten der OÖÄK
2016Gründungspräsident des BVÖD (Berufsverband österreichischer Dermatologen)
2018Verleihung des Titels Obermedizinalrat

Dr. Julius Thomas Kainz, Obmann Stellvertreter

AusbildungArzt für Allgemeinmedizin, Facharzt für Dermatologie und Venerologie
StudiumMedizin an der Universität Graz und der Universität Wien, Psychologie zwei Semester an der Universität Wien
TurnusHartberg, Stolzalpe, Graz
Facharztausb.an der Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie in Graz bei Univ.-Prof. Dr. Hans Kresbach und Univ.-Prof. Dr. Helmut Kerl
Zus. AusbildungDiplom für psychosoziale und psychosomatische Medizin
Derzeitige Tätigkeitseit 1. 4. 1997 niedergelassener Facharzt in Leibnitz

Dr. Krista Ainedter-Samide

Seit 07/2013Kassenärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten in Tulln
05/2009 – 06/2013Wahlärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten in Klosterneuburg
05/2009-04/2011Oberärztin/Abt. für Haut- und Geschlechtskrankheiten/Univ. Klinik St. Pölten
08/2007-04/2009Assistenzärztin/ Abt. für Haut- und Geschlechtskrankheiten/Univ. Klinik St. Pölten
08/2010Konsiliar-Hautarzt im LK Krems
08/2007-04/2009Assistenzärztin/ Abt. für Haut- und Geschlechtskrankheiten/Univ. Klinik St. Pölten
10/2005-07/2007Assistenzärztin/ Univ. Klinik für Dermatologie und Venerologie 1/AKH Wien

Dr. Manfred Fiebiger

Medizinstudium Universität Wien, Promotion 1993
1994-2002Medizinische Ausbildung in Wien, Graz und Salzburg
1999Arzt für Allgemeinmedizin 1999
2002Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten
2002-2008Wahlarzt Dermatologie, Salzburg
Seit 2008Kassenarzt Dermatologie, Salzburg

Priv.-Doz. Dr. Julia Frühauf, MSc

1995-2001Studium der Humanmedizin, Medizinische Universität Wien
2004-2006Postgraduales Studium der Telemedizin, FH Joanneum Graz Master Thesis: Mobile Healthcare in der Dermatologie
2006Sponsion zum Master of Science of Telemedicine
2002-2009Ausbildung zur Fachärztin für Dermatologie und Venerologie an den Kliniken Dresden, Salzburg und Graz
2010Niederlassung in Maria Enzersdorf bei Wien als Wahlärztin
2012Habilitation und Erlangung der Lehrbefugnis für das Fach Dermatologie

Dr. Christian Kranl

Medizinstudium in Innsbruck, Promotion 1991
1991-1994Turnusausbildung Allgemeinmedizin
1994-1999Facharztausbildung Hautklinik Innsbruck
seit 1999Facharztordination in Schwaz, davor Wahlarzt
Konsiliararzt Krankenhaus Schwaz
seit 2011Fachgruppenobmann Tirol

Dr. Manfred Hinteregger

Medizinstudium an der Universität Innsbruck mit Promotion 1988
1988-1995Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin am KH Bregenz

Facharztausbildung Dermatologie an der Hautklinik Innsbruck(Prof.Fritsch) und Lehrtätigkeit an der Krankenpflegeschule Innsbruck
1996-2002Konsiliararzt, Turnusärzteausbildung und Lehrtätigkeit an der Krankenpflegeschule am LKH Feldkirch, LKH Rankweil und LKH Gaisbühel
seit Anfang 1996Facharztpraxis in Bregenz(seit 1998 Kassenpraxis)
seit 2017Fachgruppenobmann der Vorarlberger DermatologInnen

Dr. Sylvia Perl-Convalexius

Studium der Humanmedizin in Wien mit Sonderstipendium für außerordentliche Studienleistungen.
Parallel zum StudiumStaatsmeister in Rock´n´Roll Akrobatik der Klasse A und 4. der Weltrangliste.
Nach der PromotionMehrjährige Gastarzttätigkeit und wissenschaftliche Arbeit bei Prof. Wolff und Prof.Hönigsmann, AKH Wien.
1992Assistenzärztin bei Prof. Hönigsmann, AKH Wien, wissenschaftl. Tätigkeit, Vorträge, Publikationen im Bereich Photobiologie und kosmetische Medizin. Wissenschaftliche Beraterin von Vichy - Österreich.
1998Diplom Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und Eröffnung einer Ordination für alle Kassen im 20. Bezirk. Diplom für orthomolekulare Medizin, Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Dermatologie und Altersforschung.
seit 2019Fachgruppenobfrau für Dermatologie Wien

Dr. Herbert Weltler

Medizinstudium in Wien, Promotion 1985
1986 - 1990Turnusausbildung KH Oberpullendorf
Arzt für Allgemeinmedizin
1990 - 1995Facharztausbildung KA RUDOLSTIFTUNG
FA für Haut und Geschlechtskrankheiten
Seit 1996niedergelassener Hautarzt in Eisenstadt
Seit 1996Fachgruppenobmann im Burgenland